RSI: Unsere modulare, kraftvolle Kombination von Filtern

Wasser ist nicht gleich Wasser. Und das gilt auch für die Belastung von Wasser mit Schadstoffen. Die Anwendungsgebiete von Wasser und die damit verbundenen Anforderungen sind ebenso vielfältig. Wir tragen diesem Umstand Rechnung: Das Produkt-Sortiment erlaubt Ihnen eine exzellente Filterlösung für Ihren speziellen Bedarf auszulegen.
 

 

Effektive Filterung: Der Schadstoff-Filter


Der Schadstoff-Filter (S-Serie) besteht aus gepresster Aktivkohle und reinigt das Wasser von Chlorverbindungen, Geruchs- und Geschmacks-beeinträchtigungen, sowie Medikamentenrückständen. Er entfernt chemische und organische Verunreinigungen (wie Herbizide, Insektizide, Pestizide), Zysten, Schwebstoffe, Schwermetalle, Sediment, Algen und Rost.  Durch diese Filtereigenschaften erhalten Sie sauberes, keimfreies und wohlschmeckendes Trinkwasser.
Der Bakterien- und Schadstoff-Filter der B-Serie geht einen Schritt weiter. Er besteht aus Keramik und Silber mit einem Aktivkohlekern und filtert zusätzlich zur Filterleistung des Schadstoff-Filters S auch noch pathogene Bakterien und E. Coli, Shigella, Klebsiella, Typhus, Cholera, Salmonellen > 99,99% aus dem Wasser.
 
Zum Datenblatt
 
 
 

 

Der Kalkreduktionsfilter


Der Kalkreduktionsfilter (K-Serie) ist auf die gezielte Wasserenthärtung ausgelegt. Das Filtermedium besteht aus speziell programmiertem Resin, das gezielt den Kalzium- und Magnesiumgehalt des Wassers reduziert. Mit diesem Filter werden Kalkablagerungen an und in Geräten und Armaturen deutlich vermindert und er liefert ein spürbar weicheres Trinkwasser. Da Kalk aber ein wichtiger Geschmacksträger für uneingeschränkten Wasser-, Kaffee- und Teegenuss ist, wandeln wir die Kalkstruktur und reduzieren den Härtegrad nur moderat. So bleibt das Wasser in seiner natürlichen Balance. Trotzdem sind alle elektrischen Geräte und Rohrleitungen nachhaltig vor Kalkablagerungen geschützt.

Zum Datenblatt
 
 

 

 


Der Feinstoff-Filter


Unsere Feinstoff-Filter (F-Serie) sind für besonders gründliche Entfernung von Schmutz und Sediment aus dem Wasser entwickelt.
Die Filterserie besteht aus gesponnenem Polypropylen und ist durch die sehr feine Webstruktur perfekt für besonders gründliche Sediment- und Schmutzentfernung. Er wird als Vorfilter eingesetzt um die Rohrleitungen in Gebäuden und die teureren Aktivkohlefilter vor gröberen Verunreinigungen zu schützen.
 
Zum Datenblatt
 
 
 
 
 
 
 
 

Der Nitrat-/Nitratfilter


Laut aktueller Statistik des Umweltbundesamtes wird an 28% der EU-Messstellen in Deutschland der geltende Grenzwert von 50 Milligramm Nitrat je Liter überschritten.  Da Nitratverbindungen hoch löslich sind, bedarf es einer speziellen Filtration um Nitratverbindungen auszufiltern. Die Filter der N-Serie schaffen das mit katiodischem Resin
 
Zum Datenblatt
 
 
 
 
 
 
 


Der Eisen- und Manganfilter


Eisen und Mangan sind für den Menschen lebensnotwenige Mineralien. Sofern Leitungswasser die Grenzwerte von Eisen und Mangan einhält, ist von keiner Gesundheitsgefährdung auszugehen. Jedoch gibt es optische und sensorische Beeinträchtigungen. In Verbindung mit Sauerstoff rosten Eisen und Mangan und färben das Wasser braun. Besonders negativ kann sich das beispielsweise beim Wäschewaschen auswirken und dunkle Flecken auf den Textilien hinterlassen. Die Ablagerungen sind auch auf der Badkeramik sichtbar. Die Filter der E-Serie schützen Sie vor diesem „rostigen Wasser“-Effekt.
 
Zum Datenblatt